M.A. Philosophie

Der Masterstudiengang Philosophie führt nach vier Semestern zu einem berufsqualifizierenden Studienabschluss. Zum Masterstudiengang zugelassen wird, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem Studium der Philosophie mitbringt, in der Regel einen Bachelor-Grad. Äquivalente Studienleistungen im Fach Philosophie können anerkannt werden. Auch der Seiteneinstieg ist möglich: KandidatInnen mit einem Abschluss in anderen Fächern können unter Auflagen zugelassen werden.  (Flyer)